Blog & Nachrichten

Zurück
Asiakas tutustuu tuotevalikoimaan vähittäiskaupassa

2,9 Millionen Datenpunkte von Einzelhändlern enthüllen die zufriedensten und unzufriedensten Zeiten des Jahres 2019

Am geschäftigsten Shopping-Tag des Jahres – dem zweiten Samstag im Dezember – waren Kunden am glücklichsten, während die größte Unzufriedenheit am Black Friday herrschte, zeigen die Daten der weltweit führenden Lösung für Kundenfeedback, HappyOrNot.

Das finnische Technologie-Unternehmen, das mit namhaften Einzelhändlern wie Boots, JACK & JONES (BESTSELLER), BestSecret, Decathlon und Amazon zusammenarbeitet, analysierte 2,9 Millionen Feedback-Antworten in der DACH-Region (eingegeben durch Tastendruck an den Terminals mit einer Skala von grünen bis roten Smileys, die besonders häufig an Flughäfen zu finden sind), um herauszufinden, wie zufrieden Kunden in den Spitzenzeiten des Einzelhandels waren.

Nach Analyse der laut ShopperTrak fünf geschäftigsten Shoppingtage des Jahres 2019 ermittelte HappyOrNot folgende Kundenzufriedenheitslevels: 

  1. Zweiter Samstag vor Weihnachten: 87,9 %
  2. Letzter Samstag vor Weihnachten: 86,7 %
  3. Erster Samstag im Dezember: 86,2 %
  4. Samstag nach dem Black Friday: 86,0 %
  5. Samstag nach Weihnachten: 86,2 %

Interessanterweise waren Kunden an jedem dieser Top-Shoppingtage zufriedener als im Durchschnitt an normalen Samstagen, der bei 85,3 % liegt.

Die Ergebnisse des Einzelhandels im Jahresüberblick:

  • Die durchschnittliche Kundenzufriedenheit lag bei 88,5 % (mit einer Steigerung von 2,1 % im Vergleich zu 2018).
  • Kunden sind um 8.00 Uhr am zufriedensten und um 16.00 Uhr am unzufriedensten.
  • Kunden sind an Sonntagen am zufriedensten und an Samstagen am unzufriedensten.
  • Kunden sind im Mai am zufriedensten und im Januar am unzufriedensten.

Heikki Väänänen, CEO und Gründer von HappyOrNot dazu: „Einer Studie von McKinsey zufolge können Unternehmen mit der Verbesserung der Customer Experience ihre Erträge um 15 % steigern und gleichzeitig ihre Kosten um 20 % senken. Diese Faxten können Einzelhändler nicht länger ignorieren, sie müssen ihren Kunden zuhören, deren Bedürfnisse verstehen und sie erfüllen. Mit unserer Technologie und der Erfassung erweiterter Feedback-Daten kann ein Einzelhändler die Unzufriedenheitsrate bei seinen Kunden bereits innerhalb des ersten Jahres um 20 % senken.“

 


 

Möchten Sie mehr Informationen darüber erhalten, wie Sie Echtzeit-Erlebnisse messen und die Daten gewinnbringend nutzen können?

Laden Sie hier unser Customer Experience E-Book kostenfrei herunter
Lesen Sie hier unsere umfassende Customer Story von JACK & JONES

Teilen
Twittern
E-Mail
WhatsApp
Teilen
Wir haben festgestellt, dass Sie von USA aus browsen. Möchten Sie zu einer Sprachversion wechseln, die zu Ihrem Land passt?
We have noticed that you are browsing from United States. Would you like to switch to a version suited for your country?